Zur Person

Dipl.-Psych. M. Timme

Über mich.

Ich absolvierte nach dem Psychologiestudium eine integrative systemische Kinder- und Paartherapieausbildung, eine fünfjährige Verhaltenstherapieausbildung sowie eine Supervisionsausbildung und bildete mich im Coaching fort. Ich habe eine Achtsamkeitsausbildung (MBSR) abgeschlossen und biete u.a. auch Schematherapie nach Bedarf an.

Mein Schwerpunkt ist eine emotionsfokussierte Therapie. Gefühlsarbeit bedeutet ein “durchleben” und damit erfahrbar machen von Gefühlen, um einen besseren Umgang mit Ihnen zu bekommen. Mir ist eine individuelle Behandlung und zuverlässige Mitarbeit der KlientInnen wichtig, es geht mir um Selbstmanagement und Selbstfürsorge.

Gleichzeitig bin ich auch bekannt für sogenannte “liebevolle Provokationen”, die dazu dienen, die Selbstwahrnehmung zu schärfen und die eigenen “blinden Flecken” zu bearbeiten.

Die KlientInnen haben bei mir jederzeit einen transparenten Überblick über das jeweilige Vorgehen und bestimmen den therapeutischen Prozess zum größten Teil mit.

me