Gruppentherapie

Gruppentherapie

Die Gruppentherapien (als Kleingruppe) finden in Emmendingen statt!

Das besondere Angebot für gesetzlich Versicherte findet in meinen neuen Räumen – barrierefrei – in Emmendingen statt.

Dort biete ich zu verschiedenen Zeiten Gruppen an, d.h. Kleingruppen mit ca. 4 Personen.

Die Gruppen finden zur Zeit alle zwei Wochen, zur Zeit mittwochs oder donnerstags zu unterschiedlichen Zeiten statt und dauern etwa anderthalb Stunden pro Termin. Es sind feste Gruppen, bei denen alle Gruppenmitglieder als “Neulinge” beginnen und gemeinsam ihre Entwicklungswege gehen und zueinander Vertrauen aufbauen können. Wenn Plätze frei werden, können auch Neuaufnahmen dazukommen.

In den ersten Treffen lernen sich die Teilnehmer kennen und entscheiden dann, ob sie miteinander arbeiten können. Es werden dann auch die Umgangsformen und Formalien miteinander geklärt.

Begleitend zur Gruppe werden einige (bis zu 20) Einzeltherapiegespräche angeboten, je nach Bedarf.

Die Gruppen stelle ich nach dem Geschlecht (Männergruppen, Frauengruppen) sowie nach Lebensphasen zusammen. Thematisch sind es gemischte Gruppen, da jeder meist mehrere Schwierigkeiten hat, gibt es viele Überschneidungen (“das kenne ich auch”), die das gegenseitige Verstehen fördern.

Gruppenraum

Eine Gruppentherapie stellt eine einzigartige und ganz besonders effiziente therapeutische Form dar, ein Forum, in dem die Mitglieder eine Menge darüber erfahren können, wie andere sie sehen und wie sie sich anderen gegenüber verhalten-­ so ehrlich, wie selbst bei dem/der besten Freund/Freundin nicht! Und im Gegensatz zur Einzeltherapie gibt es zur Therapeut-Patient-Beziehung zusätzlich die Gruppenmitglieder, die sich gegenseitig stützen, ermutigen und konfrontieren können. Eine einmalige Chance und es entstehen außerdem Möglichkeiten neuer Kontakte auch außerhalb der Therapie.

Möglicher Ablauf einer Sitzung:

  1. Lockerungsübung zum “Ankommen”, d.h. Körperübung, Atemübung, Spürübung o.ä.
  2. Anfangsrunde zur jeweiligen aktuellen Lebenssituation
  3. Themenwünsche sammeln (zum Anfang biete ich Themen und Gesprächseinstiege an)
  4. Gemeinsame Bearbeitung mit psychologischen Methoden (Verhaltensanalyse, Symbolarbeit, Rollenspiel, kreative Techniken u.a.)
  5. Schlussrunde zur Rückmeldung, was heute für jeden wichtig gewesen ist.
  6. Achtsamkeits- oder Entspannungsübung zum Ausklang.

Meine Rolle dabei ist die Organisation, Strukturierung und Moderation der Gruppe. Ich werde anregen oder abbremsen, wenn nötig, Mut machen und schützen, falls notwendig sowie Methoden einbringen und für ein gutes, verständnisvolles Arbeitsklima sorgen.2014-03-06 14.59.19

Die Kleingruppe

Adresse und Anmeldung für dieGruppentherapien:

Praxis Timme
Kaiserstuhlstr. 3 (Carl-Ringwald-Haus)
79312 Emmendingen

Tel.: 07641953 8880

Wenden Sie sich am besten über das Kontaktformular an mich und nennen Sie mögliche Uhrzeiten, an denen Sie können. Oder schreiben mir eine Email an mail@praxis-timme.de.

Aktuell sind keine Plätze frei – wer vormittags kann, bitte melden – dann kann eine neue Gruppe stattfinden!